Barbara Mallmann und Christine Billmann

Herzlich Willkommen

Fast jeder Mensch wünscht sich für sein Lebensende, zuhause sterben zu können.
Die Realität sieht meist anders aus.
Mehr als 65% aller Menschen in Deutschland versterben im Krankenhaus oder einer Pflegeeinrichtung.
Die Tendenz ist steigend.

(Quelle: Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin)

Es ist uns eine Herzensangelegenheit, dass möglichst viele Mitarbeiter von stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen, soziale Diensten, Hospizvereinen, Hospiz- und Palliativ-Einrichtungen, Kirchen, Behörden und Unternehmen entsprechend geschult sind, um diese verantwortungsvolle und erfüllende Aufgabe zu übernehmen. Speziell Mitarbeiter in Pflegeheimen sollten sensibilisiert sein für die Tatsache, dass die Einrichtung jetzt das Zuhause für den alten oder erkrankten Menschen ist.

Unser Ziel ist es, mehr Menschen einen würdevollen Abschied aus ihrem Leben zu ermöglichen, die Angehörigen zu integrieren und in ihrem Verlust und ihrer Trauer zu begleiten.
Entscheidend bei dieser Arbeit für jeden Pflegenden, jeden Begleiter ist es, selbst gesund zu bleiben und gut für sich zu sorgen.

Alle diese Ansätze sind Inhalt unserer Fortbildungen, Thementage, Vorträge. Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!